The miracles of science™

Select Industry


Advanced Semiconductor Packaging & Circuit Materials

Semiconductor Packaging & Circuit Materials

Neuigkeiten

BRISTOL, Gro├čbritannien, September 9, 2008

DuPont Microcircuit Materials stellt fortschrittliche Technologien auf der FISITA World Automotive Conference vor


Suzanne Reeves
+44 117 931 3232
suzanne.reeves@gbr.dupont.com

DuPont Microcircuit Materials (MCM), ein Unternehmensbereich von DuPont Electronic Technologies, präsentiert auf der FISITA World Automotive Conference (Stand Nummer F13) die neusten Innovationen aus dem Bereich der keramischen Schaltungen für die Automobilelektronik. Die FISITA World Automotive Conference findet vom 14. bis 19. September 2008 im ICM International Congress Centre in München statt.

"Durch die zunehmende Nachfrage im Automobilmarkt nach aktiven Sicherheitssystemen, sowie Lösungen für eine höhere Treibstoffeffizienz und eine bessere Umweltfreundlichkeit ist eine fortwährende Innovation bei elektronischen Materialien unerlässlich", sagt Eric McLean, European Automotive Segment Manager bei DuPont Microcircuit Materials. "Da Keramiktechnologien extreme Temperaturen aushalten und eine hohe Zuverlässigkeit erreichen, eignen sie sich ideal für die Entwicklung von neuen, kostengünstigen elektronischen Schaltungen, mit denen sich die Sicherheit, die Leistung und der Komfort von modernen Fahrzeugen verbessern lässt. DuPont gehört zu den innovativsten Unternehmen dieser Branche und arbeitet sehr eng mit seinen Kunden zusammen, um individuelle Lösungen entsprechend den jeweiligen Anforderungen liefern zu können."

DuPont Microcircuit Materials bietet ein umfassendes Portfolio von Materialien für den Einsatz in unterschiedlichsten Automobilanwendungen an, wie:

  • Terminierungs- und Elektrodenmaterialien für Piezoaktuatoren von Einspritzsystemen, die eine höhere Treibstoffeffizienz ermöglichen
  • Unterschiedlichste Leiter-, Widerstands- und Dielektrika-Materialien für den Einsatz in elektronischen Steuerschaltungen für verschiedene moderne Automobilanwendungen
  • Hochleistungsmaterialien für Abgassensoren, die eine höhere Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Abgasüberwachungssystemen ermöglichen
  • Ein System von verlustarmen Niedertemperaturkeramik-Materialien   (LTCC) zur Verwendung in Hochfrequenzradarsystemen für Sicherheitsanwendungen, wie Blind Spot Detection (Totwinkel-Assistent) und aktive Geschwindigkeitsregelung
  • Verschiedene Materialien zum Einsatz in elektronischen Sensoren, die in aggressiven Umgebungen arbeiten

Die Microcircuit Materials Division von DuPont besitzt mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, der Produktion, dem Vertrieb und dem Support spezieller Dickschichtpasten, keramischer Folien für zahlreiche elektronische Applikationen in den Bereichen Bildschirme, Photovoltaik, Fahrzeugbau, Biomedizin, Militär, Telekommunikation sowie für weitere industrielle Märkte. Für weitere Information zu DuPont Microcircuit Materials besuchen Sie bitte die Homepage: http://mcm.dupont.com. Microcircuit Materials ist Teil von DuPont Electronic Technologies, einem führenden Anbieter von Materialien für die Elektronik, unter anderem für die Herstellung und Montage von Halbleitern, für Schichtschaltungen, starre und flexible Schaltkreise sowie für hochentwickelte Displays.

DuPont ist ein auf Wissenschaft aufbauendes Produkt- und Dienstleistungsunternehmen. Das 1802 gegründete Unternehmen setzt wissenschaftliche Erkenntnisse in nachhaltige Lösungen um, die Menschen überall ein besseres, sicheres und gesünderes Leben ermöglichen. Das Unternehmen ist in über 70 Ländern präsent und bietet eine umfangreiche Palette innovativer Produkte und Dienstleistungen für unterschiedliche Märkte einschließlich Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie, Bauindustrie, Kommunikationstechnik und Verkehrswesen.