The miracles of science™

Select Industry


Globale Datenschutzrichtlinie:

Globale Datenschutzrichtlinie:
 
 
Mit dieser Richtlinie verpflichtet sich DuPont zum Schutz personenbezogener Daten, die das Unternehmen in Ausübung seiner Geschäfte sammelt oder verwendet. Die Richtlinie befasst sich mit der Sammlung und Verwendung personenbezogener Daten von Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und anderen Dritten. DuPont verpflichtet sich und seine und seine Konzernunternehmen weltweit Geschäftsprozesse festzulegen und einzuhalten, die den Anforderungen dieser Richtlinie genügen.
 
Wir respektieren die persönlichen Datenschutzrechte.
 
DuPont nimmt den Datenschutz ernst und verpflichtet sich dazu, alle rechtlichen Anforderungen zum Schutz personenbezogener Daten zu erfüllen. DuPont überprüft fortlaufend seine Verfahren zur Sammlung, Verwendung und Weitergabe personenbezogener Daten, um sicherzustellen, dass geltende Gesetze und Regelungen eingehalten werden.
 
Wir informieren über die Sammlung personenbezogener Daten.
 
DuPont weist darauf hin, wenn unter Beachtung der geltenden Gesetze personenbezogene Daten gesammelt werden. In allen Hinweisen werden der Grund für die Sammlung sowie die Verwendungsart der Daten beschrieben.
 
Wir holen das ausdrückliche Einverständnis für sensible Daten ein (vorherige Zustimmung).
 
Auf Grundlage der einschlägigen Gesetze legt DuPont Verfahren fest um sicherzustellen, dass sensible Daten nur mit ausdrücklicher Zustimmung gesammelt werden.


Wir verarbeiten und geben Daten dem Hinweis entsprechend weiter.
 
DuPont sammelt und verwendet personenbezogene Daten gemäß den bereitgestellten Hinweisen. DuPont behält sich jedoch vor, gesammelte personenbezogene Informationen zu anonymisieren, um sie unter Einhaltung der geltenden Gesetze für statistische, historische, wissenschaftliche oder andere Zwecke zu verwenden.
 
Wir gewährleisten die Sicherheit von Informationen.
 
DuPont unternimmt alle wirtschaftlich vertretbaren Anstrengungen, um die Sicherheit persönlicher Daten zu gewährleisten und die Integrität der Daten zu schützen.
 
Wir bieten Einzelpersonen die Möglichkeit, sie betreffende Informationen einzusehen und zu korrigieren.
 
Im wirtschaftlich vertretbaren Rahmen und unter Beachtung der geltenden Gesetze sorgt DuPont dafür, dass Einzelpersonen auf die über sie gesammelten Daten zugreifen und unrichtige oder unvollständige Informationen bei Bedarf korrigieren oder ihre personenbezogenen Daten löschen lassen können.
 
Von Dritten, die Daten von DuPont verarbeiten, verlangen wir, dass sie geltende Gesetze ebenfalls einhalten.
 
Von anderen Parteien, die personenbezogene Daten von DuPont erhalten oder personenbezogene Informationen an DuPont weitergeben (hierzu gehören auch mit der Bereitstellung von Supportservices beauftragte Dritte), verlangt DuPont, dass personenbezogene Daten ausreichend geschützt werden.
 
Wir bieten ein Verfahren zur Bearbeitung von Beschwerden an.
 
DuPont veröffentlicht sein Verfahren zur Bearbeitung von Beschwerden betreffend mögliche Verletzungen der festgelegten Prozesse zum Schutz personenbezogener Daten.
 
Wir geben personenbezogene Daten weiter, wenn dies laut Gesetz oder gemäß einer gerichtlichen Anordnung erforderlich ist.
 
Soweit gesetzlich zulässig oder vorgeschrieben bzw. gemäß einer gerichtlichen Anordnung erforderlich, ist DuPont berechtigt personenbezogene Daten zu sammeln, zu verwenden, zu übermitteln und/oder weiterzugeben, wenn laut Verfahren keine Hinweispflicht besteht (zum Beispiel in Zusammenhang mit rechtlichen Untersuchungen).
 
Wir bringen unsere Personalprozesse mit der DuPont-Richtlinie in Einklang.
 
DuPont gestaltet seine Personalprozesse, -richtlinien und -verfahren so, dass die Anforderungen dieser Richtlinie eingehalten werden.

EU-US Safe Harbor
Insoweit DuPont sich der Safe Harbor-Vereinbarung zwischen der EU und den USA zum Umgang mit personenbezogenen Daten, die von Rechtsträgern aus dem Europäischen Wirtschaftsraum stammen, unterworfen hat, hält sich DuPont an alle EU-US Safe Harbor-Prinzipien. Diese sind zu finden unter www.export.gov\Safe Harbor

Wir behalten uns das Recht vor, die Richtlinie zu ändern.
 
DuPont behält sich das Recht vor, die Richtlinie oder entsprechende Geschäftspraktiken jederzeit zu ändern und zu aktualisieren.
 
Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch DuPont haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@dupont.com (Betreff: „privacy“).